katharina mayrhofer
is a mediadesigner developing inter- active applications;
and a mediaartist focusing on generating audio and visual output.
> contact
> commission
> free projects
> view all items

short description
The outcome of wishes, fears/apprehensions are often expectations. Expectations to third parties, not to yourself. Parallel universes develop from multiple options. Based on these thoughts I created the word “Fremdoptionen”, which is the title of the film.

german expose
Aus Wünschen wie auch Befürchtungen/Ängsten entstehen oft Erwartungen. Erwartungen an den anderen, den fremden. Parallelwelten entwickeln sich durch multiple Optionen. Daraus formt sich das Mischwort “Fremdoption”.

Der Experimentalfilm mit dem gleichnamigen Titel “Fremdoptionen” greift genau diese Thematik auf und zeigt sie anhand eines allgemein bekannten Vorurteils auf: Zweisamkeit/Eifersucht.

In einer non-linearen – parallelen – Erzählstruktur werden mögliche Ereignisentwicklungen einer alltagsüblichen Situation aufgezeigt, wobei keine der Optionen als die wahre, die tatsächlich erlebte herausgearbeitet wird. Der Film will kein Urteil über die Handlungen fällen, sondern benutzt diese um die entstandenen Parallelentwicklungen ineinenader übergreifen zu lassen.
Option und Realität verwischen.

Der Filmsound setzt sich aus schrillen wie auch verstörenden Klangstrukturen zusammen, begleitet von einer sehr in den Hintergrund gesetzten Klangfarbe, welche die einzelnen Ausgänge der Situation untermalt.

Premiere is planned for mid-dezember 2010.
Final premiere at the filmfestival, located in Austria/Linz „crossing europe“. The film was showen in the category experimental film.

titelsopening main szene1main szene2main szene3end

DIRECTED BY
Katharina Mayrhofer

THX TO
Cecilia Tasso
Eva von Miller
Louise Kinast
Maria Otter
Nadine Walter
Samson Levassor
Victor Kössl

SOUNDDESIGN
Katharina Mayrhofer

POSTPRODUCTION
LWZ

TITELS
LWZ

FILM EDITING
Katharina Mayrhofer

SETASSISTENT
Claire Levassor

CAMERA
Stephanie Farkashazy

ACTORS
Angelika Henetmayr
Barbara Kinast
Franca Levassor
Oliver Beyrl

SCRIPT
Katharina Mayrhofer

format: 1920 x 1080, 25fps
duration: 4:34